Friedhelm Schrey

Beratung - Coaching | friedhelm@schrey.net

ABOUT

Über fünfunddreißig Jahre Berufserfahrung als Manager und Geschäftsführer verschiedener gemeinnütziger und privatwirtschaftlicher Einrichtungen und Träger der Jugend- und Altenhilfe.

BERUFLICHE VITA

Geschäftsführung eines gemeinnützigen Altenhilfeträgers mit 12 Pflegeeinrichtungen und 1100 Pflegeplätze, 9 Wohnanlagen für betreutes Wohnen, Ambulante Pflege und Altenpflegeausbildung.

2006 - 2013

Aufbau und Geschäftsführung von sechs Premium Seniorenresidenzen in Deutschland für eine Private Immobilien AG und fünf große Versicherungskonzerne.

1997 - 2005

Leitung und Umstrukturierung einer Altenhilfe Einrichtung der Diakonie mit 218 Pflegeplätzen, betreutem Wohnen und ambulanter Versorgung.

1992 - 1997

Leitung und Neuausrichtung einer Jugendhilfeeinrichtung, Entwicklung neuer Wohnkonzepte und therapeutischer Angebote.

1978 - 1991



AUSBILDUNG

Sozialversicherungsfachangestellter und Versicherungskaufmann
Gesetzliche und Private Krankenversicherung

Diplom Sozialpädagoge
Studium an der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt



SONSTIGES

Fort- und Weiterbildungen in Sozialmanagement, Personalmanagement
„Management in Einrichtungen der Jugendhilfe“
High-Teach Institut für Personalentwicklung

„Entwicklung und Anforderungen an das Management in Einrichtungen der Altenhilfe“
Europäische Staatsbürger Akademie

„QM Projektleiter / ifqm
Steinbeis Transferzentrum

Ehrenamtliche Tätigkeiten
Langjährige Mitarbeit in Fachausschüssen, Fachgremien und Fachverbänden u.a. auch Vorstandsmitglied und Vorsitz in einem Fachverband.
Prüfer bei der IHK.



REFERENZEN

Die Viterra Wohnen AG schreibt:

„Herr Schrey zeichnet sich durch eine jederzeit unternehmerische Einstellung aus. Er war immer die treibende Kraft, Dinge positiv zu verändern. Sein Handeln war geprägt durch eine optimistische und motivierende Haltung, eine große Auffassungsgabe, Ideenreichtum und eine umsichtige Innovationsbereitschaft. Auch bei konstant hoher Belastung und in Stresssituationen entschied und handelte er besonnen und richtig. Bei neuen geschäftlichen Entwicklungen agierte er stets sicher, flexibel und sehr gut.“

Die DKV Pflegedienste & Residenzen GmbH schreibt:

„Besondere Managementqualitäten bewies Herr Schrey bei der nicht immer leichten, aber notwendigen Neuausrichtung oder Ablösung von eingefahrenen Personalstrukturen, Arbeitsabläufen und Prozessen in den Häusern. Diese Stärken und sein überdurchschnittliches Organisationstalent kamen Herrn Schrey auch bei dem Aufbau und der Inbetriebnahme der neuen DKV Residenz zugute,...“


PHILOSOPHIE

"Der soziale Beruf erfordert ein Höchstmaß an Gleichheit und Kooperation aller Beteiligten. Nur die Zufriedenheit der Mitarbeiter und ihr einheitliches, zielorientiertes Handeln schafft die Grundlage für positive Entwicklung in der Arbeit an und mit den Menschen". Dies war schon 1977 ein zentraler Satz in meiner Diplomarbeit: "Ziele Methoden und Grenzen von Teamarbeit in sozialen Institutionen".

Für die Arbeit heute heißt das, bei der Einhaltung aller Vorgaben und Gesetze muss sich die ganze Aufmerksamkeit auf den Menschen ausrichten. Sein individueller Hilfebedarf soll der Maßstab des Handelns sein. Viele Anbieter am Markt propagieren das, aber wo wird es lebendige Wirklichkeit? Klare und stabile Strukturen, ein kompetenter aktueller fachlicher Standard und ein offenes, lebendiges, kommunikationsstarkes System bilden die Voraussetzungen für gute Arbeitsergebnisse und eine stabile wirtschaftliche Basis.


Warten auf „bessere“ Zeiten oder handeln!

Es ist nicht leicht in der heutigen Zeit einem der vielfältigen Aufgabengebiete Sozialer Arbeit Konturen zu geben und es wird in Zukunft auch nicht leichter.
Dafür braucht man gute Ideen und Visionen, viel Kraft und eine große Portion Geduld.

Wenn Sie der Alltag beginnt aufzufressen und die täglichen Probleme alleine das Handeln bestimmen, wenn der gesetzliche, finanzielle und administrative Druck immer größer wird, wenn diese Faktoren allein die Grundlage aller Aktivitäten geworden sind, dann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich neu zu orientieren!

"Ich kann nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird. Aber so viel kann ich sagen: Es muss anders werden, wenn es gut werden soll"

Georg Christoph Lichtenberg

MEINE LEISTUNGEN

Sie wollen etwas ändern, Sie suchen einen Partner, mit dem Sie vertrauensvoll sprechen können, der mit Ihnen aktuelle Probleme bearbeitet und die Zukunft entwickelt und gestaltet?

Vertrauen Sie einem erfahrenen Manager, der die Herausforderung liebt und weiß, dass nur gemeinsame Leistungen gute und erfolgreiche Ergebnisse bringen.

Welche Themen sind für Sie wichtig, wo suchen Sie Unterstützung?

Welche aktuellen Haken und Ösen gibt es, wo soll die Reise hingehen, welche Ziele müssen gesetzt werden, was hat Priorität. Dahinter stecken die verschiedensten Themengebiete:

  • Personalmanagement, Personalführung, Personalbesetzung, Mitarbeitermotivation
  • Strategie, Organisatorische Abläufe, Strukturen und ihre Verbindlichkeiten, Kommunikation

Erste Anregungen erhalten sie in meinem Buch: „Zwei Herren dienen?“ (ISBN 978 3944736228), das sie im Verlag Rossol www.verlag-rossol.de oder auch bei www.amazon.de bestellen können.

(Klicken für weitere Bilder)

Jedes zu lösende Problem, jeder neue Weg braucht Kraft und Zeit, aber die Mühe lohnt sich, denn nur ein innovatives Unternehmen ist den Herausforderungen der Zukunft gewachsen und in Begleitung ist es leichter.

Rufen Sie an oder schreiben Sie, ich freue mich von Ihnen zu hören.

Friedhelm Schrey



Kontakt

E-Mail
friedhelm@schrey.net

Adresse
Friedhelm Schrey
Im Ovelgünne 9
46282 Dorsten

Telefon
+49-173-3454196

Weitere Projekte
www.pflegeimdialog.de

Theme created by BLACKTIE.CO